Pinstripe Forumzum airbrush4you Shop
Das freundliche Forum für Pinstripes, Handlinierung, Veredelung mit Blattgold sowie Zubehör wie 1Shot Farben, Mack Pinsel und Schwertschlepper


erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#1 von Nonsense , 05.07.2011 20:00

Ok, das Motiv ist abgeguckt, der Pinsel is selbstgebastelt und die Farbe aus m Baumarkt. Die Linien sind nicht gleichmässig und symmetrisch is es schon garnich aber dafür das ich mich erst knapp zwei Wochen mit Pinstripen beschäftige bin ich eigentlich ganz zufrieden.

Angefügte Bilder:
Foto1.JPG  
Nonsense  
Nonsense
Beiträge: 14
Registriert am: 29.06.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#2 von Nonsense , 05.07.2011 20:01

Verdammt, warum is das denn jetzt Quer?

Nonsense  
Nonsense
Beiträge: 14
Registriert am: 29.06.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#3 von Rocken icemann , 05.07.2011 20:09

egal super gefällt mir


Grüße aus Erfurt
Arne

 
Rocken icemann
Beiträge: 1.341
Registriert am: 18.10.2010


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#4 von caipi , 05.07.2011 22:41

Hi,

sieht doch ganz anständig aus.
Pinsel ist selbergebastelt , Kannste da mal ein Bild reinstellen würde mich schon interresieren.


Mfg Tom


“I don't want to be better than anybody,
I just want to be better than yesterday.”
(Dr. Wayne Dyer, inter. Author)

 
caipi
Beiträge: 24
Registriert am: 04.01.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#5 von Nonsense , 05.07.2011 23:11

Not macht halt erfinderisch!
Ich hatte mir n namenlosen Schwertschlepper Gr.0 bestellt, komm damit aber (noch) nich so richtig klar. Nach dem ich mich n bischen in das ganze Thema eingelesen hatte hab ich von nem kleinen Pinsel den ich noch daheim hatte den Stiel rausgezogen und die Einfassung ausgebohrt. Dann hab ich von nem großen Pinsel den ich auch noch hier rumfliegen hatte die haare genommen und in die kleine Einfassung transplantiert. Noch Kraftkleber hinten rein, Stiel abgesägt und wieder rann, dann noch mit ner Zange plattgepresst und so lange dran rumgeschibbelt bis es funktioniert hat. Is zwar n bischen steif das Teil, geht aber recht gut. Mittlerweile sind aber schon n paar vernünftige Pinsel per Post auf´m weg zu mir.

Angefügte Bilder:
Foto.JPG  
Nonsense  
Nonsense
Beiträge: 14
Registriert am: 29.06.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#6 von caipi , 06.07.2011 16:57

Wie geil ist das denn!
Auf sowas wäre ich ja nie gekommen.
Wenn du damit schon solche Ergebnisse schaffst, dann freu ich mich schon auf deine Panels mit nen vernüftigen Pinsel.

Mfg Tom


“I don't want to be better than anybody,
I just want to be better than yesterday.”
(Dr. Wayne Dyer, inter. Author)

 
caipi
Beiträge: 24
Registriert am: 04.01.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#7 von JensK , 06.07.2011 20:57

Sehr gut, verdammen geile Idee mit dem selbstgebauten Pinsel. Weiter so.

 
JensK
Beiträge: 488
Registriert am: 02.10.2010


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#8 von Nonsense , 07.07.2011 17:01

Wie gesagt, is nur ne Notlösung. Ich hoffe das morgen die bestellten Pinsel kommen und dann mal sehn wies läuft.
wenns mim Pinstripen nich klappt kann ich ja immernoch ne Pinselmanufaktur aufmachen

Nonsense  
Nonsense
Beiträge: 14
Registriert am: 29.06.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#9 von mark , 08.07.2011 22:47

Hey hoo!!!
Also der Pinsel is ja schonmal der Burner!!!
Find ich cool!!!hihihi
Deinen Versuch find ich auf jeden Fall schon recht gut gelungen, und bin gespannt, was da dann mit den neuen Pinseln und hoffentlich auch neuen Farben kommt!
Farben machen nen Riesenunterschied beim Ziehen!
Lieber Gruß
Mark

 
mark
Beiträge: 173
Registriert am: 09.11.2010


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#10 von Nonsense , 09.07.2011 11:28

Hey Mark,
Das wäre auch meine nächste Frage gewesen. Macht die Farbe wirklich so ein Unterschied? Bis jetzt komm ich mit der Baumarktfarbe recht gut zurecht. hab aber auch keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich wollt halt keine 20€ für ne dose Farbe ausgeben wenn ich hier (bis jetzt) eh nur sinnlos rumpinsel. Und die 1Shot-Farbe is anscheinend auch nich perfekt, wie man hier ab und zu liest (unterschiedlich dick, deckt nich richtig).
gruß
Markus

Nonsense  
Nonsense
Beiträge: 14
Registriert am: 29.06.2011


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#11 von Rocken icemann , 10.07.2011 10:34

Versuche es ruhig mal mit der 1-Shot Farbe es gibt auch kleine Dosen und kauf dir eine STD Farbe wie z.b Weiß die kann man immer gerbauchen


Grüße aus Erfurt
Arne

 
Rocken icemann
Beiträge: 1.341
Registriert am: 18.10.2010


RE: erste (halbwegs) brauchbare Ergebnisse

#12 von Paddy , 10.07.2011 12:04

Zitat von Nonsense
Hey Mark,
Das wäre auch meine nächste Frage gewesen. Macht die Farbe wirklich so ein Unterschied? Bis jetzt komm ich mit der Baumarktfarbe recht gut zurecht. hab aber auch keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich wollt halt keine 20€ für ne dose Farbe ausgeben wenn ich hier (bis jetzt) eh nur sinnlos rumpinsel. Und die 1Shot-Farbe is anscheinend auch nich perfekt, wie man hier ab und zu liest (unterschiedlich dick, deckt nich richtig).
gruß
Markus




1Shot is deckender als eine Baumarktfarbe meiner Meinung nach! Wenn du mal auf Glas was machst, dann siehst du den Unterschied! Vorallem bei Rot.
Dass die Viskosität verschieden ist je nach Farbe, hast du bei allen Lacken.
1 shot vs Buntlack vs Revell

Paddy  
Paddy
Beiträge: 134
Registriert am: 02.10.2010


   

**


pinstripe pinstriping kustom thüringen erfurt custom paint
Pin Stripe
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen